News

Chefs Table in Hotel Meliá Vienna

 bei Executive Chef  Stefan Lorenz   &  Rene Poysl    
ein einzigartiges Hotelerlebnis mit Blick auf Wien und die Donau
 
Das Gebäude wurde von dem bekannten französischen Architekten Dominique Perrault entworfen und ermöglicht einen spektakulären 360°-Blick auf die Donau und die Stadt Wien.
 
Zimmer und Suiten sind mit großen Fensterfronten, minimalistischem Dekor und modernster Technik ausgestattet.
„Restaurant 57 & Lounge“ in der 57. Etage werden lokale und internationale Gerichte serviert,
eine Lounge Bar mit atemberaubender  Sicht.
Das Hotel hat 1.079 m²  Veranstaltungsfläche, inklusive eines großen Ballsaal mit Terrasse über den Dächern Wiens.
Hotel Meliá Vienna im ikonischen DC Tower, den höchste Wolkenkratzer des Landes, in der Nähe der Donauinsel, Wiens größtes Erholungsgebiet, mit Wanderwegen, einem Familienstrand, Wasserrutschen und Bootsvermietungen.
Bei dieser "Chefstable-Veranstaltung"  wurden Produkte der Fleischmanufaktur  „AUMAERK“  vorgestellt.
"AUMAERK" veredelt Fleisch von höchster Qualität aus würdevoller Tierhaltung zum „besten Fleisch der Welt“.
Der gänzliche Verzicht auf Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker macht sich bezahlt:
Jedes Stück AUMAERK-Fleisch ist ein Genuss, der noch lange in Erinnerung bleibt. 
Über 1.000 Jahre alte Kochkunst wird mit modernster Technologie,
einer einzigartigen patentierten Veredelungsmethode kombiniert.
Die Werte der "AUMAERK Fleischmanufaktur“ sind  artgerechten Aufzucht, Fütterung, humanen Schlachtung,
richtige Verarbeitung des Fleischs erfüllen. 
Der Geschmack der  "AUMAERK – Produkte“  beginnt bereits auf der Wiese.
Quelle: www.melia.com/de/hotels/osterreich/wien/melia-vienna  & www.aumaerk.at